Er ist der größte Shootingstar der Bundesliga in dieser Saison. Trotzdem hat Alphonso Davies (19) nicht vergessen, wo er herkommt.

Für das UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR unterstützt Davies den Kampf gegen Corona. Deshalb tritt er Samstag (17 Uhr) an der Playstation gegen Asmir Begovic (32) vom AC Mailand an – in Pro Evolution Soccer.

Davies und Begovic verbindet eine ähnliche Geschichte: Beide mussten als Kinder fliehen. Begović wurde 1987 in Herzegowina geboren und floh als kleiner Junge mit seinen Eltern vor dem Krieg nach Deutschland. Davies kam als Kind liberianischer Eltern in einem Flüchtlingscamp in Ghana zur Welt. Als er fünf Jahre alt war, vermittelte UNHCR ihn und seine Familie über die Härtefallaufnahme nach Kanada.

Davies: „Ich möchte diese Gelegenheit für eine Sache nutzen, die mir sehr wichtig ist. Als ehemaliger Flüchtling bin ich selbst sehr dankbar für die Hilfe, die meine Familie erhielt. Und für die Möglichkeiten, die ich bekam und die ich nutzen konnte. Es gibt jetzt gerade weltweit mehr als 70 Millionen Menschen, die gezwungen sind, aus ihrer Heimat zu fliehen. Es sind Menschen, die – wie meine Familie – vor Konflikten geflohen sind, um Schutz zu finden. Und jetzt sind sie durch COVID-19 in noch größerer Gefahr. Ich hoffe, dass die Zuschauer, die gerade sich selbst und ihre Familie schützen, auch dazu beitragen können, Flüchtlinge, die alles verloren haben, zu unterstützen.“


Begovic spielte für Chelsea, ist aktuell beim AC Mailand unter Vertrag
Begovic spielte für Chelsea, ist aktuell beim AC Mailand unter VertragFoto: Clive Mason / Getty Images

Begovic zu BILD: “Das Duell wird lustig. Ich hoffe, dass wir damit einige Spenden und Aufmerksmakeit für die Flüchtlingshilfe bekommen. Ich kenne Alphonso noch nicht, aber ich habe gehört, dass er ein cooler Typ ist. Wir haben beide eine Flüchtlings-Vergangenheit, und wir haben noch eine Verbindung: Wir haben beide eine Zeit unseres Lebens in Edmonton in Kanada gelebt. Wir sind beide Eishockey-Fans der Edmsonton Oilers.”

Die Mega-Saison von Davies hat Begovic genau verfolgt: “Meine Familie wohnt in Deutschland, ich schaue viel Bundesliga. Er hat sich extrem schnell entwickelt. Er kann einer der besten Linksverteidiger der Welt werden. Er ist bereits bei einem der besten Klubs der Welt, er kann alles schaffen!”

In drei Online-Matches spielen Davies und Begovic gegeneinander: Ghana gegen Bosnien-Herzegowina, Bayern gegen AC Mailand und Deutschland gegen Italien. Zu sehen gibt es die Duelle live bei bild.de sowie auf www.twitch.tv/unhcrtheunrefugeeagency.

Alle Spenden, die über das Charity Livestream Turnier in eFootball PES2020 eingehen, werden über die UNO-Flüchtlingshilfe für die weltweiten Einsätze des UNHCR bereitgestellt.

Begovic möchte gerade in der Corona-Zeit auf die besonders schwierige Situation der Flüchtlinge hinweisen: “Für sie ist es gerade besonders problematisch. Ihr Leben ändert sich dramatisch, weil sie vor Konflikten fliehen müssen, mit denen sie nichts zu tun haben. Jetzt kommt noch die Corona-Pandemie dazu, das macht die Situation noch schlimmer.”